Referent:innen

Home     Referent:innen
LVR Klinik Langenfeld

Dr. Franz-Peter Begher

Dr. Franz-Peter Begher ist Diplom-Sozialpädagoge und therapeutischer Leiter in der LVR Klinik Langenfeld. Seit 1994 in der Psychiatrie und Psychosomatik tätig in den Bereichen der Sozialberatung und als Abteilungsleitung für alle fachtherapeutischen Behandlungsbereiche einer großen psychiatrischen Versorgungsklinik.  Er ist stellv. Vorsitzender des Referats Gesundheitsfachberufe der DGPPN und im Gesamtvorstand der DVSG (Dt. Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen). In diesen Funktionen war er an der Entwicklung des Verbände-Plattformmodells zur Personalbemessung beteiligt.

Vitos

Reinhard Belling

Seit 2008 Vitos Konzerngeschäftsführer

Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger Psychiatrischer Krankenhäuser

zuvor Geschäftsführer verschiedener Krankenhäuser

sowie Leiter Konzerncontrolling und Krankenhausreferent auf Kassenseite

ATOSS Software AG

Dr. Christian Dohmen

Dr. Dohmen ist promovierter Haushaltsökonom. Nach seinem Studium der Verwaltungswissenschaften und des Sozialmanagements war er in verschiedenen Fach- und Führungspositionen bei Kommunen und Trägern der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig. Seit 2018 ist er bei der ATOSS Software AG der Hauptansprechpartner für das Gesundheitswesen und treibt in seiner Position die Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen für eine bedarfsoptimierte Personalsteuerung in Gesundheitseinrichtungen voran.

Vitos GmbH

Dr. Alexander Gary

MEDBO

Stefan Günther

Stefan Günther arbeitet für die Medizinischen Einrichtung des Bezirks Oberpfalz als Referent des Direktors im Geschäftsbereich Wirtschaft und Finanzen und leitet das Controlling. Zudem ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg tätig und beschäftigt sich in diesem Zusammenhang vorwiegend mit Projekten zur Versorgungsforschung. Er ist darüber hinaus Mitherausgeber des ersten Praxishandbuchs zur PPP-RL welches 2021 erschienen ist.

ZfP Winnenden

Dr. Marianne Klein

Dr. Marianne Klein, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, leitete von 2006-2018 als Chefärztin die kinder- und jugendpsychiatrische Klinik des Klinikum am Weissenhof in Weinsberg. Seit 2018 ist sie als Ärztliche Direktorin und Mitglied der Geschäftsleitung des Klinikum Schloß Winnenden tätig und leitet zudem die dortige Tagesklinik und Institutsambulanz für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Frau Dr. Klein ist seit 2015 in den Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft der Leitenden Klinikärzte KJPP gewählt, seit 2017 ist sie 2. Vorsitzende. Als Vertreterin der BAG KJPP war sie Mitglied der AG Plattform Personal, hat das Modell der Behandlungscluster mit entwickelt und die Machbarkeitsstudie des Plattformmodells aktiv begleitet.

ver.di

Gisela Neunhöffer

Gisela Neunhöffer ist seit 2004 Gewerkschaftssekretärin in internationalen und deutschen Gewerkschaften. Von 2016-2021 war sie bei ver.di für die psychiatrischen Einrichtungen zuständig. Schwerpunkte ihrer Arbeit waren die Personalbemessung in psychiatrischen Krankenhäusern, Maßnahmen zur Vermeidung von Gewalt gegen Beschäftigte, sowie die Ambulantisierung psychiatrischer Arbeit. Seit Herbst 2022 ist sie Tarifsekretärin im Bereich Gesundheit und soziale Dienste in Berlin-Brandenburg.

ver.di

Heiko Piekorz

Heiko Piekorz, Gewerkschaftssekretär, Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft, Betriebs- und Branchenpolitik, ver.di - Vereinte Dienstleistungsgesellschaft

Examinierter Krankenpfleger, Co-Therapeut

Langjährige Erfahrung in der betrieblichen und überbetrieblichen Mitbestimmung

War Mitglied der Besuchskommission des Landes Brandenburg (BbgPsychKG)

Themenschwerpunkte sind: Arbeitsbedingungen, Psych-PV, PPP-RL, atypische und prekäre Beschäftigungsverhältnisse

    Patientenvertreter im GBA

    Herbert Weisbrod-Frey

    Herbert Weisbrod-Frey, Jg. 1950, Patientenvertreter im Gemeinsamen Bundesausschuss - G-BA, Unterausschuss Qualitätssicherung und stv. Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokrat:innen im Gesundheitswesen. Ausbildung: Lehrer für Krankenpflege. Von 2001 bis 2015 Leiter des Bereichs Gesundheitspolitik beim ver.di Bundesvorstand. Hat mit seinem Team gesundheitspolitische Positionen erarbeitet, Gesetzesvorhaben bewertet und neue Gesetze und Verordnungen erläutert.